Chat with us, powered by LiveChat
Home Aktuelles / Jetzt die Heizungspumpe tauschen

Heizung

10. Juli 2018

Jetzt die Heizungspumpe tauschen

(SHK) Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, wenn Sie Ihre Heizungspumpe tauschen wollen. Denn vor Beginn der Heizperiode können Sie damit mit wenig Aufwand Ihre Heizung optimieren. Die MEISTER DER ELEMENTE erklären, warum ein Pumpentausch so effizient ist.

Wenn Sie die Heizungspumpe tauschen wollen, sollten Sie ein Fachunternehmen damit beauftragen. Foto: Wilo

Wenn Sie die Heizungspumpe tauschen wollen, sollten Sie ein Fachunternehmen damit beauftragen. Foto: Wilo

Darum lohnt sich der Pumpentausch

Eine alte Heizungspumpe verbraucht oft mehr Strom als ein Kühlschrank oder eine Gefriertruhe. Sie ist mit rund zehn Prozent des Stromverbrauchs nicht selten der größte Verbraucher im Eigenheim. Deshalb lohnt es sich, eine alte Heizungspumpe tauschen zu lassen.

Eine moderne, intelligente Hocheffizienzpumpe ist nur noch dann aktiv, wenn sie tatsächlich gebraucht wird. Damit verbraucht die neue Pumpe meist weniger als ein Viertel von dem, was die alte Pumpe benötigt hat. Informieren Sie sich, wieviel Sie mit einem Pumpentausch sparen können: Hier geht es zum Pumpen-Check.

Während eine normale Heizungspumpe etwa 500 – 800 kWh Strom im Jahr verbraucht, benötigt eine Hocheffizienzpumpe nur ca. 100 kWh. Somit können Sie bei einem Strompreis von 20 Cent pro kWh etwa 80 bis 140 Euro im Jahr sparen. Wenn Sie in einem Einfamilienhaus eine Heizungspumpe tauschen lassen wollen, müssen Sie mit etwa 400 Euro für die Erneuerung der Pumpe rechnen. Deshalb macht es sich nach drei bis sechs Jahren bezahlt, wen Sie die Heizungspumpe tauschen lassen. Eine Hocheffizienzpumpe hat eine Lebensdauer zwischen zehn und 15 Jahren. Also können Sie mit einer neuen Pumpe mehr als 1.000 Euro sparen.

Moderne Heizungspumpen brauchen nur wenig Strom für ihren Betrieb. Foto: Wilo
Moderne Heizungspumpen brauchen nur wenig Strom für ihren Betrieb. Foto: Wilo

Fünf Schritte zur staatlichen Förderung

Wenn Sie die Heizungspumpe tauschen, können Sie auch Förderung des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in Anspruch nehmen. Damit Sie 30 Prozent der Netto-Kosten für den Pumpentausch zurückerhalten, müssen Sie fünf Schritte in der richtigen Reihenfolge tun:

Der erste Schritt führt zur Beratung in ein Fachunternehmen. Wir, die MEISTER DER ELEMENTE, beraten Sie umfassend sowohl technisch als auch in punkto der maximal möglichen Förderung.

Der zweite Schritt ist die Registrierung ihres Vorhabens auf der Internetseite des BAFA.

Beim dritten Schritt ist wieder der Heizungsprofi gefragt. Denn nur wenn Sie einen Fachbetrieb beauftragen, erhalten Sie die Förderung für den Pumpentausch. Im vierten Schritt reichen Sie die Rechnung ihres Heizungsprofis bei der BAFA ein. Das geht auf dem Postweg oder per E-Mail. Sobald Ihr Antrag bewilligt ist und alle Unterlagen vorliegen, überweist das BAFA Ihnen 30 Prozent der Netto-Kosten.

Heizungspumpe tauschen und die Fernüberwachung der Heizungsanlage per Smartphone gehen heutzutage oft Hand in Hand. Foto: Wilo
Heizungspumpe tauschen und die Fernüberwachung der Heizungsanlage per Smartphone gehen heutzutage oft Hand in Hand. Foto: Wilo

Nur ein Profi sollte die Heizungspumpe tauschen

In der Regel erledigen wir, die MEISTER DER ELEMENTE, in einem Einfamilienhaus den Pumpenaustausch mit allen Nebenarbeiten in längstens zwei Stunden. Wenn wir die Heizungspumpe tauschen und dafür das Heizsystem komplett entleeren und wieder füllen müssen, kann es auch mal etwas länger dauern. Ebenso, wenn keine normalen Montagevoraussetzungen vorliegen. Welche Arbeiten anfallen, prüfen wir vor Ort bei Ihnen und sprechen alle Arbeitsschritte vor der Ausführung mit Ihnen ab.

Wenn die Pumpe separat absperrbar ist, arbeiten wir in der Regel nur in der Heizzentrale. Sie haben also kaum Beeinträchtigung durch die Arbeiten unserer Monteure. Wir prüfen auch, wenn wir die Heizungspumpe erneuern, ob nicht auch ein hydraulischer Abgleich Ihrer Heizungsanlage sinnvoll ist. Denn durch das Einstellen der tatsächlich benötigten Volumenströme in den einzelnen Teilsystemen, optimieren wir die Effizienz Ihrer Heizungsanlage zusätzlich. Der Energiebedarf verringert sich deutlich.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Am schnellsten geht das mit einem Klick auf die blauen Kontaktflächen rechts auf dieser Seite.

Zurück zur Übersicht
In Kategorie Heizung
Für Interessenten / Hotline
Tel: 02608 8609657