Home Aktuelles / So nutzen Sie Solarwärme richtig

Heizung

5. März 2018

So nutzen Sie Solarwärme richtig

Mit Solarwärme nutzen Sie eine unerschöpfliche Energiequelle. Denn mit der Kraft der Sonne können Sie sowohl Strom erzeugen als auch Ihre Heizung unterstützen. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, gibt es jedoch Einiges zu beachten. Die MEISTER DER ELEMENTE beschreiben, worauf es ankommt.

Die MEISTER DER ELEMENTE kennen sich aus mit Solarwärme.

Die MEISTER DER ELEMENTE kennen sich aus mit Solarwärme.

Solarwärme, eine unerschöpfliche Energiequelle

Das Leben auf der Erde hängt von der Sonnenenergie ab. Als Hausbesitzer können Sie diese kostenlose Solarwärme für sich nutzen. Sie machen sich damit unabhängiger von den nur endlich zur Verfügung stehenden fossilen Energiequellen Öl und Gas. Darüber hinaus schützen Sie die Umwelt und schonen langfristig Ihren Geldbeutel. Attraktiv ist es für Hausbesitzer, den selbst erzeugten Solarstrom auch selbst zu nutzen. Inzwischen ist das oft günstiger, als den eigenen Strom in das öffentliche Stromnetz einzuspeisen und dafür eine Einspeisevergütung zu erhalten. Mit modernen Batteriespeichern können Sie die natürlichen Schwankungen der Sonneneinstrahlung ein gutes Stück ausgleichen. Sie erhöhen damit Ihren Solarertrag.

Auch Solarwärme können Sie über einen längeren Zeitraum bevorraten. Markenhersteller bieten für Ein- und Zweifamilienhäuser mittlerweile Speicher an, die mehr als 5.000 Liter Warmwasser über mehrere Tage speichern können. Sie können damit mit Solarwärme bis zu 80 Prozent Ihres Heizungsbedarfs decken.

Ein Modul für Solarwärme wird fachgerecht installiert. Foto: Paradigma
Ein Modul für Solarwärme wird fachgerecht installiert. Foto: Paradigma

Strom und Heizenergie von der Sonne

Ob Sie Solarstrom oder Solarwärme erzeugen wollen, in beiden Fällen nutzen Sie die kostenlose Kraft der Sonne. Photovoltaikmodule zur Stromerzeugung und Module für die Solarthermie zur Heizungsunterstützung können Sie auch zusammen auf Ihrem Hausdach installieren. Mit Solarthermie nutzen Sie die Solarwärme direkt für die Heizung. Die Sonnenenergie fließt unmittelbar in den Warmwasserspeicher ihrer Heizungsanlage.

Energieeffizient heizen Sie, wenn Sie mit einer Wärmepumpe ihre eigene Heizungsenergie produzieren. Den elektrischen Strom für den Betrieb der Wärmepumpe können Sie dann mit einer PV-Anlage zu einem wesentlichen Teil selbst erzeugen. Mit Solarstrom können Sie auch eine Elektroheizung betreiben oder Sie erwärmen damit einen Heizstab und leiten die Energie in den Kombispeicher Ihrer Heizung. Allerdings ist nicht alles, was technisch machbar ist, im Einzelfall auch wirtschaftlich sinnvoll. Bevor Sie sich für ein System entscheiden, sollten Sie sich fachmännischen Rat einholen. Wir, die MEISTER DER ELEMENTE, kennen uns aus mit den Systemen der Solarwärme. Sprechen Sie uns an. Am schnellsten kontaktieren Sie uns über die blauen Felder rechts auf dieser Seite.

Beispiel, wie Module für Solarstrom und für Solarwärme auf einem Hausdach installiert sind.
Beispiel, wie Module für Solarstrom und für Solarwärme auf einem Hausdach installiert sind.

Fachgerechte Installation und Förderung

Sowohl eine PV-Anlage als auch eine Solarthermie-Heizung sollten Sie nur von einem Fachunternehmen installieren lassen. Denn die Anlagen müssen genau für Ihr Gebäude und auf Ihren Bedarf hin konfiguriert werden. Achten Sie bei der Modulauswahl auch auf die Qualität. Nur dann nutzten Sie die Solarwärme optimal. Die Größe der Solaranlage bemisst sich nach der zur Verfügung stehenden Fläche und den persönlichen finanziellen Mitteln. Je nach Solarmodulart werden unterschiedliche Flächen benötigt um den gleichen Solarertrag zu erreichen. Der Grund dafür ist, dass die einzelnen Modularten unterschiedliche Leistungseigenschaften haben.

Als MEISTER DER ELEMENTE informieren wir Sie nicht nur über sämtliche technische Aspekte der Solarwärme, sondern auch über die möglichen staatlichen Zuschüsse. Auf Wunsch stellen wir für Sie auch die entsprechenden Förderanträge.

Modulfläche für die Erzeugung von Solarstrom.
Modulfläche für die Erzeugung von Solarstrom.
Zurück zur Übersicht
In Kategorie Heizung
Für Interessenten / Hotline
Tel: 02608 8609657